Seite wählen

Systemlösungen für Wasseraufbereitungsanlagen Bremerhaven

Industrie Messtechnologie, UV- und Ozontechnik für die Wasseraufbereitung

NeoTecMaster® Multicontroller Konzept

Das NeoTecMaster® Multicontroller Konzept ist ein Basisbaustein für jede Wasseraufbereitungsanlage.

Technische Highlights

  • Verfügbar als 4 oder 8-Kanal System
  • Modulares Konzept für Signaleingänge (Modbus-RTU, 4-20 mA oder RS232)
  • Softwarearchitektur für die Einbindung von Testomat EVO, Testomat 2000, Testomat LAB, Testomat 808, Testomat 808 SiO2 sowie Neomeris Select bereits vorhanden
  • Ethernet Schnittstelle für Netzwerkeinbindung
  • Visualisierung der Statusmeldungen und Messwerte über Webinterface

Handmessgeräte von Horiba als exklusive Kofferlösung

Die Pocket Tester sind geeignet für die Messung von industriellem Abwasser, Trinkwasser sowie Produkten aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und dem Agrarbereich

 

  • Schnelle Analyse von Messparametern vor Ort
  • Einfache und unkomplizierte Handhabung
  • Hochwertige Sensorik
  • Breites Produktportfolio zum Einsatz in unterschiedlichen Anwendungsbereichen

Neomeris Absalztafel für Kühlturm

Entwickelt wurde die Neomeris Absalztafel für einfache leitfähigkeits-kontrollierte Absalzprozesse im Kühlturmbereich

 

  • Betriebsbereit vorprogrammiert und elektrisch verkabelt
  • Werkseitige Vorkalibrierung der konduktiven Leitfähigkeitsmessung

Puffer- und Kalibrierlösungen

Hochwertige Puffer- und Kalibrierlösungen zur Kalibrierung Ihrer Elektroden mit speziellem Hygieneverschluss

 

  • Verfügbar als 100 ml und 500 ml Flaschen

Online Analysegeräte für Wasseraufbereitungs Anlagen

Testomat® -Geräte für mehr als 20 Parameter verfügbar; kontinuierliche Entwicklung neuer Geräte für neue maximale Prozesssicherheit in der Wasseraufbereitung.

Industrie Präzision in der Wasserhärtemessung

Der Testomat 808 ist ein Kompaktes Analysegerät für die
Online - Messung der Wasserhärte nach dem Prinzip "Grenzwertüberwachung mit Farbumschlag"

Ozongeneratoren, Ozongeräte, Ozonmesstechnik

Ozongeneratoren für die Wasseraufbereitung.
Elektrolytische Ozongenratoren für die Reinstwasser - Desinfektion Restozonvernichter

UV Anlagen zur Wasser Desinfektion

UV-Technik - DVGW / ÖVGW zertifizierte UV Anlagen
UV Anlagen für die Trinkwasser, Reinstwasser und Prozesswasser Desinfektion

Steuerungen für Umkehrosmose Anlagen

Die Micro-Controller-Serie Softmaster® ist eine kostengünstig Alternative zu Prozessleitsystemen zur Steuerung von verschiedenen Wasseraufbereitungsanlagen

Unser Sortiment

Handmessgeräte Pocket Tester und Analysenkoffer

Handmessgeräte sind tragbare Messgeräte, die zur schnellen, genauen Messung verschiedener Parameter in vielen Bereichen eingesetzt werden können. Sie sind nützlich, um schnell und einfach Messungen durchzuführen, ohne dass ein großes Labor oder eine spezielle Ausrüstung erforderlich ist. Handtester / Pocket Tester ermöglichen die Messung vor Ort und haben somit den Vorteil der Zeiteinsparung, da Proben zur Analyse nicht ins Labor gebracht werden müssen. HeylNeomeris bietet Ihnen ein großes Portfolio an Handmessgeräten zur Analyse Ihres gewünschten Messparameters. Anwendung können die Pocket Tester beispielhaft in den folgenden Anwendungen finden:

  • Wasser- und Abwasserbehandlung: Handmessgeräte werden verwendet, um den pH-Wert, die Leitfähigkeit, den gelösten Sauerstoff, den Redox-Wert und andere Parameter in Wasser- und Abwasserproben zu messen.
  • Landwirtschaft: Handmessgeräte werden verwendet, um den pH-Wert des Bodens, den Stickstoffgehalt, den Kaliumgehalt und andere Parameter in Bodenproben zu messen.
  • Lebensmittelindustrie: Handmessgeräte werden verwendet, um den pH-Wert, den Salzgehalt und andere Parameter in Lebensmittelproben zu messen.
  • Umweltanalytik: Handmessgeräte werden verwendet, um den pH-Wert, die Leitfähigkeit, den gelösten Sauerstoff, den Redox-Wert und andere Parameter in Umweltproben wie Boden, Wasser und Luft zu messen.

Es gibt viele weitere Anwendungen für Handmessgeräte, aber diese sind einige der häufigsten. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Handmessgeräten von der Art der Messung abhängt und dass es wichtig ist, das richtige Gerät für die jeweilige Anwendung auszuwählen.

Sie haben auch die Möglichkeit sich Ihren individuellen Analysenkoffer zu konfigurieren, um Ihr mobiles Labor auf Ihren speziellen Anwendungsfall anzupassen.


 

Einige der häufigsten Arten von Handmessgeräten sind:

  • pH-Tester: Diese Art von Handmessgeräten wird verwendet, um den pH-Wert von Flüssigkeiten zu messen. Sie sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und können für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, z. B. in der Wasseranalyse, Lebensmittel- und Getränkeanalyse und in der Landwirtschaft.
  • Leitfähigkeitstester: Diese Art von Handmessgeräten wird verwendet, um die Leitfähigkeit von Flüssigkeiten zu messen. Sie sind nützlich bei der Überwachung von Wasserqualität und -reinheit in der industriellen Wasseraufbereitung und in der Landwirtschaft.
  • Sauerstofftester: Diese Art von Handmessgeräten wird verwendet, um den Sauerstoffgehalt in Flüssigkeiten zu messen. Sie sind nützlich bei der Überwachung von Gewässern, Trink- und Prozesswässern.
  • Salzgehalttester: Diese Art von Handmessgeräten wird verwendet, um den Salzgehalt von Flüssigkeiten zu messen. Sie sind nützlich bei der Überwachung von Salzgehalt in Meerwasser und in der Lebensmittel- und Getränkeanalyse.

Vorteile von Handmessgeräten

Handmessgeräte sind tragbare Messgeräte, die zur schnellen und genauen Messung verschiedener Paramater eingesetzt werden können. Im Vergleich zu stationären Messgeräten haben sie einige Vorteile:

  • Mobilität: Handmessgeräte sind klein und leicht und können problemlos von einem Ort zum anderen transportiert werden. Sie sind ideal für den Einsatz in der Feldforschung oder in Situationen, in denen eine schnelle Messung erforderlich ist.
  • Einfache Bedienung: Handmessgeräte sind einfach zu bedienen und erfordern keine spezielle Schulung oder Kenntnisse. Sie sind ideal für den Einsatz durch Techniker oder Forscher, die keine umfangreiche Erfahrung mit Messgeräten haben.
  • Kosteneffektivität: Handmessgeräte sind in der Regel kostengünstiger als stationäre Messgeräte. Sie sind ideal für den Einsatz in Situationen, in denen ein begrenztes Budget vorhanden ist.
  • Schnelle Messungen: Handmessgeräte können Messungen schnell und einfach durchführen, ohne dass eine umfangreiche Ausrüstung oder ein großes Labor erforderlich ist. Sie sind ideal für den Einsatz in Situationen, in denen eine schnelle Messung erforderlich ist.

Es ist wichtig, das richtige Messgerät für die jeweilige Anwendung bzw. des zu untersuchenden Parameters auszuwählen.

Mobile Gasdetektoren

Sie möchten mobile Gasdetektoren zur Erkennung spezifischer Gefahrenquellen im industriellen Umfeld einsetzen? HeylNeomeris bietet Ihnen hierfür den richtigen Sensor für Ihren Anwendungsbereich.

Mobile Gasdetektoren werden in Unternehmen eingesetzt, um potenziell gefährliche Gaskonzentrationen in der Luft zu messen und frühzeitig zu erkennen. Sie dienen dem Schutz von Mitarbeitern, der Umwelt und der Einhaltung von Sicherheitsstandards.

Die Detektoren sind tragbare Geräte, die von Mitarbeitern bei Bedarf mitgeführt werden können. Sie sind batteriebetrieben und verfügen über Sensoren, die verschiedene Arten von Gasen wie Ozon, Methan, Wasserstoff etc. erkennen können.

Unternehmen in ganz Deutschland nutzen mobile Gasdetektoren in verschiedenen Bereichen, je nach den spezifischen Gefahrenquellen. Mobile Gasdetektoren finden bspw. Verwendung im Bereich von Industrieanlagen. In den Fabriken und Produktionsstätten ermöglicht der Einsatz von mobilen Gasdetektoren die Erkennung von Lecks oder ungewöhnlichen Gaskonzentrationen in Rohrleitungen, Tanks oder anderen Anlagen.

Die Detektoren können akustische und visuelle Alarme auslösen, wenn eine gefährliche Gaskonzentration erkannt wird. Dies ermöglicht es den Mitarbeitern, schnell zu reagieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, wie zum Beispiel das Evakuieren des Bereichs oder das Abschalten von Anlagen.

Eine Auswahl unserer Produkte (Sensoren und Messgeräte) finden Sie in unserem Online Shop unter Gasmessgeräte - Heyl Neomeris Shop

Ihr gewünschter Gasdetektor ist nicht dabei? Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns via E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter eine individuelle Lösung für Ihre Anwendung zu finden.

Ozongeneratoren

HeylNeomeris als Ihr Lieferant für Ozongeneratoren – Gerätetechnik zur Desinfektion von Wasser und Luft sowie zur Reinigung von Prozesswasser in der Industrie

Ozongeneratoren werden zur Erzeugung von Ozon verwendet, sind äußerst leistungsfähig und effizient. Sie stellen eine wichtige Komponente der Wasseraufbereitung und in der Industrie dar. Ozongeneratoren finden Anwendung in der industriellen Wasseraufbereitung, der Prozesswasseraufbereitung und im Besonderen sowie in der Pharmaindustrie und werden dort zur Keimabtötigung sowie zur Desinfektion von Wasser und Luft eingesetzt. Ozongeneratoren ermöglichen somit z.B. die Desinfektion von Trinkwasser und Schwimmbeckenwasser. Der Vorteil von Ozon-Einsatz ergibt sich aus der Umweltfreundlichkeit, der geringen Verweilzeit im Wasser sowie seiner Geschmacksneutralität.

Eine Auswahl an Ozongeneratoren im HeylNeomeris Produktportfolio finden Sie auf Ozon Generatoren - Heyl Neomeris Shop. Für Rückfragen Ihrerseits können Sie uns sowohl telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular erreichen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Restozonvernichter

Restozonvernichter von HeylNeomeris zum Abbau von überschüssigem Ozon

Restozonvernichter sind Geräte, die bei der Wasseraufbereitung eingesetzt werden, um überschüssiges Ozon abzubauen. Ozon ist ein reaktives Gas, welches in der Atmosphäre als auch von einigen Geräten wie Ozongeneratoren produziert werden kann. Ozon Destructors zerstören das erzeugte Ozon bevor es in die Umwelt gelangen kann.

Sie arbeiten durch katalytische Zersetzung von Ozon mit Hilfe von speziellen Katalysatoren. Unsere Anlage besteht aus einem Reaktorgehäuse, Strömungseinbauten und Tröpfchenabscheidern, Carulite 200 Katalysatorgranulat und elektrischer Begleitheizung. HeylNeomeris ist ein Lieferant von Restozonvernichtern und bietet Ihnen eine breites Produktportfolio an katalytischen Restozonvernichtern an.

Ihren passenden Restozonvernichter können Sie einfach und unkompliziert über unseren Online Shop konfigurieren und bestellen: Restozonvernichter - Heyl Neomeris Shop

Für Rückfragen können Sie uns unter +49 (0) 5121 7609-0 telefonisch erreichen. Gern können Sie uns auch eine Mail oder per Kontaktformular erreichen. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Testbestecke für Handanalysen

HeylNeomeris hat sich auf den Vertrieb u. a. von Testbestecken für Handanalysen spezialisiert.

Unter Testbestecken für Handanalysen sind spezielle Kits oder Sets von Werkzeugen, Reagenzien und Zubehörteilen, die zur Durchführung von manuellen chemischen und physikalischen Tests verwendet werden zu verstehen, welche die Qualität von Trinkwasser bestimmen.

In unserem Produktportfolio bieten wir eine Vielzahl von Testkits im Bereich der pH-Wertbestimmung im Wasser an. Beispielhaft ist hier das Testoval pH-Bereich 5,5 bis 8 Testbesteck und das Testoval pH-Bereich 8 bis 12 Testbesteck zu nennen. Ergänzend ermöglicht das Testoval pH-Chlor DPD Testbesteck sowohl die Messung des pH-Wertes als auch des Chlorgehaltes im Schwimmbadwasser. Neben der großen Auswahl an pH-Testkits gibt es eine Vielzahl von Testbestecken, die zur Untersuchung weiterer relevanter Messparameter im Trinkwasser geeignet sind, wie z.B. das Aluminium-Farbvergleichsgerät Testoval, das Polyamin-Testbesteck etc. Darüber hinaus bietet unser Produktportfolio Ihnen DUROGNOST Grenzwert-Bestecke sowie  DUROVAL Tropfenzähl-Titrations-Tests.

Gerne bieten wir Ihnen unsere Testkits auch mit OEM-Label an. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne persönlich an.

UV-Anlagen

HeylNeomeris als Experte und Lieferant für UV-Anlagen

UV-Anlagen werden bei der Wasseraufbereitung eingesetzt, um Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Hefen und Parasiten abzutöten. Die Anlagen arbeiten durch Bestrahlung mit ultraviolettem Licht, das die DNA und RNA der Organismen zerstört und somit deren Vermehrung verhindert. Die UV-Desinfektion ist eine effektive Methode zur Wasseraufbereitung, da sie keine chemischen Zusätze benötigt und keine schädlichen Nebenprodukte erzeugt.

UV-Anlagen sind ideal für die Überwachung der Wasserqualität von Wasseraufbereitungs-, Wasserverschneide- und Trinkwasseranlagen. Sie sind einfach zu installieren und zu warten. Eine präzise technische Auslegung der UV-Anlage ist jedoch erforderlich, um sicherzustellen, dass die UV-Desinfektion ihre Wirkung nicht verfehlt und die Anzahl an Mikroorganismen auf das gewünschte Minimum reduziert wird.

Mit einer UV-Anlage kann die Qualität und Sicherheit von Trink- und Prozesswasser gewährleistet werden.

Eine Auswahl unseres Sortimentes an UV-Anlagen finden Sie auf UV Anlagen - Heyl Neomeris Shop. In dem Produktbereich stehen Ihnen Produkte für unterschiedliche Anwendungsbereiche zur Verfügung. Bei Rückfragen oder Beratungsbedarf melden Sie ich gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns.

Kalibrierlösungen

Kalibrierlösungen werden verwendet, um Messgeräte auf eine bekannte Referenz zu kalibrieren, um sicherzustellen, dass sie genaue Messungen liefern.

HeylNeomeris bietet ein breites Produktportfolio an Kalibrierlösungen, welchen in verschiedensten Anwendungsbereichen eingesetzt werden, wie z. B. in der Analytischen Chemie, der Biochemie, der Medizin, der Umweltanalytik und der Lebensmittelindustrie.

Zur Kalibrierung von Messgeräten gibt es verschiedenste Kalibrierungsmethoden.

Eine Ein-Punkt-Kalibrierung ist eine Kalibrierungsmethode, bei der ein Messgerät auf eine bekannte Referenz kalibriert wird, indem es an eine Lösung mit einem bekannten Wert angepasst wird. Eine Zwei-Punkt-Kalibrierung ist eine Kalibrierungsmethode, bei der ein Messgerät auf zwei bekannte Referenzen kalibriert wird, indem es an Lösungen mit zwei bekannten Werten angepasst wird.

Bei der Ein-Punkt-Kalibrierung wird das Messgerät auf einen einzigen Punkt kalibriert, während bei der Zwei-Punkt-Kalibrierung das Messgerät auf zwei Punkte kalibriert wird. Die Ein-Punkt-Kalibrierung ist einfacher und schneller als die Zwei-Punkt-Kalibrierung, aber die Zwei-Punkt-Kalibrierung ist genauer und zuverlässiger.

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Kalibrierlösungen in unterschiedlichen Flaschengrößen und Einmalbeuteln.

Multicontroller NeoTecMaster

Die Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH gilt seit Jahrzehnten als kompetenter und zuverlässiger Partner in der professionellen Wasseraufbereitung. Mit unserer Technologie ermöglichen wir die Überwachung der wichtigsten Parameter in komplexen industriellen Wasseraufbereitungsanlagen. HeylNeomeris ist ein moderner, stetig wachsender Lieferant für Mess- und Regel- als auch Anlagentechnik in der industriellen Wasseraufbereitung mit Sitz in Hildesheim. Gegründet 2009 haben wir einen bemerkenswerten Wachstumspfad beschritten. Wir sind stolz auf unsere Unternehmenskultur, die auf Innovation und Fortschritt setzt. Neben dem Auf- und Ausbau der Web- und Online Shop Matrix haben wir eine eigene SPS-Steuerung in nur 9 Monaten entwickelt. Unser tägliches Doing besteht darin unseren Kunden stetig die beste Anwendungslösung anbieten zu können. Daher ist Teil unserer kontinuierlichen Bemühungen, unsere Produkte den sich verändernden Marktbedürfnissen anzupassen, diese zu verbessern und zu erweitern. Aus diesem Grund haben wir innerhalb von 9 Monaten ein herstelleroffenes Mulitparametersystem entwickelt, den NeoTecMaster®.

Der NeoTecMaster® ist für die Überwachung von Wasseraufbereitungsanlagen geeignet und ermöglicht die Vernetzung unterschiedlichster Messsysteme und deren Einbindung in die Prozessautomatisierung. Der Multicontroller kann kundenspezifische Erweiterungen wie die Anbindung an das Mobilfunknetz mittels GPRS oder die Integration von Fernwartungsfunktionen umsetzen. Das System ist in der Lage im Standard bis zu acht Messsignalen zu verarbeiten. Auf Anfrage konfigurieren wir auch Ihre individuelle Lösung, da das Multicontroller-Konzept auf 20 Parameter und mehr erweiterbar ist. Die Einbindung der kompletten Heyl-Messtechnik ist möglich. Die empfangenen Daten werden in Form von Trendgraphen dargestellt.

Das ist System ist in den Menüführung: Deutsch, Englisch, Französisch, Mandarin (Chinesisch) und Russisch erhältlich.

Pufferlösungen

Pufferlösungen sind Lösungen, die den pH-Wert beim Hinzufügen von Säuren oder Basen stabil halten. Anwendung finden Pufferlösungen bspw.  in der Biochemie, Analytischen Chemie oder Rezeptur.

Das Produktportfolio von HeylNeomeris bietet eine Vielzahl an Pufferlösungen.

Beispielhaft sind hier Redox-Pufferlösung zu nennen, welche dazu dienen, das Redoxpotenzial einer Probe konstant zu halten. Ein Redox-Puffer besteht aus einem Redox-Paar, das aus einer Oxidations- und einer Reduktionskomponente besteht, die in einer bestimmten Konzentration gemischt werden, um ein definiertes Redoxpotenzial zu erzeugen. Pufferlösungen bestehen somit aus einem konjugierten Säure-Base-Paar und können den pH-Wert einer Lösung relativ stabil halten. Redox-Pufferlösungen werden häufig in der Biochemie angewandt. Sie sorgen dafür, dass Reaktionen unter einem konstanten pH-Wert stattfinden.

Als weiteres Beispiel für Pufferlösungen aus unserem HeylNeomiers Sortiment sind die pH Pufferlösungen. Der pH-Wert ist ein wichtiger Parameter bei der Wasseranalyse. Er gibt an, ob eine Lösung sauer, neutral oder basisch ist. In reinem Wasser oder in neutralen Lösungen ist der pH-Wert 7. Ein pH-Wert unter 7 kennzeichnet eine saure Lösung, während ein pH-Wert über 7 eine basische Lösung kennzeichnet. In der Wasseranalyse wird der pH-Wert gemessen, um die Qualität des Wassers zu bestimmen. Der pH-Wert ist ein wichtiger Parameter in vielen technischen Anlagen, insbesondere in der Wasserbehandlung. Der pH-Wert beeinflusst die chemischen Reaktionen, die in den Anlagen stattfinden, und kann somit die Effizienz der Anlagen beeinträchtigen. Zum Beispiel kann ein zu niedriger pH-Wert in Kläranlagen zu Funktionsstörungen führen, da er das Wachstum von Mikroorganismen hemmt, die für den Abbau von organischen Stoffen verantwortlich sind. Ein zu hoher pH-Wert kann zu Ablagerungen und Korrosion in Rohrleitungen und anderen Anlagenteilen führen. In Heizungsanlagen kann ein zu niedriger pH-Wert zu Korrosion und Schäden an den Anlagen führen. In der Landwirtschaft kann ein zu niedriger pH-Wert des Bodens das Wachstum von Pflanzen beeinträchtigen.

Wählen Sie aus unserem umfassenden Sortiment die Pufferlösungen für Ihren Anwendungsbereich, die in unterschiedlichen Flaschengrößen oder Einmalbeuteln erhältlich sind.

Stationäre Gasdetektoren

HeylNeomeris als Ihr Lieferant für stationäre Gasdetektoren – zur Messung von Gaskonzentrationen sowie zur kontinuierlichen Ozonmessung

Stationäre Gasdetektoren werden in Unternehmen eingesetzt, um die Sicherheit von Mitarbeitern und Anlagen zu gewährleisten. Sie messen die Konzentration von Gasen wie toxischen Gasen, Sauerstoffmangel, brennbaren Gasen und Dämpfen, die von menschlichen Sinnen nicht wahrgenommen werden können. Die Detektoren alarmieren den Arbeiter frühzeitig und erhöhen die Arbeitssicherheit.

Für die kontinuierliche Ozonmessung in produzierenden Unternehmen können stationäre Messgeräte eingesetzt werden. Sie messen die Ozonkonzentration in der Luft in Räumen mit Ozongeneratoren, Restozonvernichtern und Ozonbehandlungsanlagen.

Unser Gerät im Bereich Ozonmessung ist der Gasmaster III. Das Gerät ist klein, robust und ergonomisch.

Nähere Informationen zu unserem Produktportfolio finden Sie unter Gas-Detektoren - Heyl Neomeris.

Gerne stehen wir Ihnen auch beratend am Telefon oder per Mail zur Verfügung.

Testomaten und zugehörige Chemie

Das Produktportfolio von HeylNeomeris bietet Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Online-Analyse-Geräten, dem sogenannten Testomat®, zur Messung von relevanten Wasserparametern in unterschiedlichen Anwendungen. Besonders bekannt ist hierbei die Wasserhärteüberwachung. Neben der Überwachung von verschiedenen Härteparametern, bieten wir Ihnen auch eine große Auswahl an Testomat-Geräten zur Überwachung sogenannter Nicht-Härteparameter, wie bspw. Eisen, Silikat, Brom, Chlor etc. an.

In der Testomat-Gerätewelt finden Sie Grenzwertmessgeräte (Testomat® 808) genauso wie Ist-Wert-Messgeräte (z.B. Testomat 2000, Testomat EVO, Testomat LAB).

Unsere Testomatgeräte nutzen Indikatoren und Reagenzien für den Analyseprozess. Hierbei wird der Indikator tropfenweise über die Dosierpumpe in die Messkammer titriert, bis der Farbumschlag erfolgt oder die Farbintensität gemessen wird. Nutzen sie für die präzisen Messgeräte ausschließlich die original Hersteller Indikatoren und Reagenzien von Heyl.

 

Ihren individuellen Verbrauch an Indikatoren und Reagenzien können Sie mit unseren Online-Berechnungstools berechnen:

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit ein Abonnement für ihren optimierten Verbrauch zu beauftragen. Ihr Mehrwert: Bei Abschluss eines Abonnements erhalten Sie eine Garantieverlängerung für Ihr Neugerät von 24 auf 36 Monate, wenn Sie dieses innerhalb der ersten 3 Monate nach Kaufdatum abschließen.

Tradition und Zukunft für innovative Wasseraufbereitungsanlagen Bremerhaven

Die Wasserversorgung in Bremerhaven wird von den Stadtwerken Bremerhaven sichergestellt. Das Trinkwasser für Bremerhaven stammt hauptsächlich aus dem Grundwasser. Die Stadt verfügt über eigene Wasserwerke und Brunnen, die das Grundwasser als Wasserquelle nutzen. Das gewonnene Grundwasser wird in den Wasserwerken der Stadtwerke Bremerhaven aufbereitet. Die genauen Aufbereitungsschritte können Filtration, Desinfektion und gegebenenfalls die Zugabe von Chemikalien umfassen, um das Wasser für den menschlichen Verzehr geeignet zu machen.

In Bremerhaven hat das Trinkwasser eine hervorragende Qualität. Die niedersächsische Stadt wird mit Grundwasser versorgt, das von drei Wasserwerken in die Stadtgebiete verteilt wird. Die Stadtwerke Bremen (SWB) sind dafür zuständig, die gleichbleibend hohe Bremerhavener Wasserqualität zu überprüfen und zu garantieren. Dabei weisen die Stadtwerke darauf hin, dass Verschmutzungen durch alte Rohrleitungen oder Armaturen denkbar sind, weshalb eine Messung der Qualität am eigenen Hahn zu empfehlen ist. Die Wasserhärte in Bremerhaven ist als weich bis mittelhart zu beschreiben.

Wasseraufbereitung Wassertropfen

Für den Kunden bedeutet dies, dass das Wasser angenehm zu nutzen ist. Eine Verkalkung der Haushaltsgeräte ist nicht zu erwarten. Das aufbereitete Trinkwasser wird über ein gut ausgebautes Netzwerk von Wasserleitungen in Bremerhaven verteilt. Das Leitungssystem erstreckt sich über die gesamte Stadt und versorgt Haushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit Wasser. Die Stadtwerke Bremerhaven überwachen die Qualität des Trinkwassers durch regelmäßige Kontrollen und Tests. Es werden chemische und mikrobiologische Analysen durchgeführt, um sicherzustellen, dass das Wasser den geltenden Qualitätsstandards entspricht und sicher zum Verzehr ist. Das Wasser wird regelmäßig kontrolliert, und zwar über das in der Trinkwasserverordnung vorgeschriebene Maß hinaus.

Konkret: Es werden Selbstkontrollen mit mehr als 150 Kenngrößen und Inhaltsstoffe des SWB Wassers von einem externen Labor sorgfältig geprüft. Die Wasserverbrauchsdaten werden erfasst und von den Stadtwerken Bremerhaven für die Abrechnung an die Kunden verwendet. Die Kunden erhalten entsprechende Wasserrechnungen, die auf ihrem individuellen Verbrauch basieren.

Solutions Building

Wasseraufbereitung Messtechnik individuelle Projektplanung

Lösungen

Wasseraufbereitung Messtechnologie Lösungen

Online Shop

Heyl Neomeris Onlineshop

Finanzierungsmodelle

Bilanzneutrale Finanzierung von Wasseraufbereitungsanlagen

Reagenz - Indikator Rechner

Wasserhärte Indikatoren Verbrauchsrechner

Reparaturservice

Messtechnik Analysegeräte Reparaturservice

Die Geschichte der wesernetz Bremerhaven GmbH: Eine zuverlässige Versorgung im Wandel der Zeit

Die Geschichte der wesernetz Bremerhaven GmbH: Eine zuverlässige Versorgung im Wandel der Zeit

Die Geschichte der wesernetz Bremerhaven GmbH ist eng mit der Entwicklungsgeschichte der Stadt Bremerhaven verknüpft. Bremerhaven wurde 1827 in der Frühzeit der Industrialisierung gegründet und sollte in erster Linie der Stadt Bremen als Seehafen dienen, da große Schiffe die stadtbremischen Häfen nicht mehr über die versandete Weser anlaufen konnten. Die neue Hafenstadt wuchs innerhalb der folgenden dreißig Jahre auf 7000 Einwohner an.

Die Versorgung des neuen Ortes war vor allem aus geopolitischen Gründen eine komplizierte Angelegenheit. Obwohl die Unterweserorte Lehe im Norden, Bremerhaven im Westen und Geestemünde im Süden dicht aneinander grenzten, waren verwaltungstechnisch tiefe Gräben zwischen ihnen gezogen. Bremerhaven unterstand dem Bremer Senat, während Lehe und Geestemünde zum königlich-preußischen Hannover gehörten. So kam es, dass alle drei Orte eine eigene autonome Versorgungsstruktur aufbauten. Doch mit dem Wachsen der Orte wurde immer deutlicher, dass keine Gemeinde für sich allein den finanziellen und logistischen Problemen der Versorgung gewachsen war.

Ein erster Anlauf für eine Zusammenarbeit zwischen Bremerhaven und Lehe im Jahr 1919 endete als fünf Jahre später die beiden Orte Geestemünde und Lehe zur neuen Stadt Wesermünde zusammengeschlossen wurden. Die erste einheitliche Verwaltung erhielten die Versorgungsbetriebe 1939 mit der Eingemeindung von Bremerhaven in die Stadt Wesermünde. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Stadt Wesermünde dem neugegründeten Bundesland Bremen zugesprochen und am 10. März durch den Bremer Senat in Bremerhaven umbenannt. Damit beginnt die eigentliche Unternehmensgeschichte der wesernetz Bremerhaven GmbH.

Dennoch liegen die Anfänge der Versorgung Bremerhavens bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1865 wurde das Versorgungsnetz der wesernetz Bremerhaven GmbH mit der Gründung einer Gasanstalt etabliert. Die steigende Bevölkerungszahl der Stadt erforderte den Bau einer modernen Gasanstalt, der von den Stadtverordneten beschlossen wurde. Obwohl anfangs Skepsis gegenüber dieser Modernisierung herrschte, wurden in den Folgejahren auch in den Nachbargemeinden Lehe und Geestemünde eigene Gaswerke errichtet.

1884 beschloss die Stadtverordnetenversammlung den Bau des ersten städtischen Wasserwerks, um die steigende Bevölkerungszahl von damals fast 14.000 Einwohnern mit Wasser zu versorgen. Die Fusion der bislang konkurrierenden Wasserlieferanten Eilt und Schwoon führte zu einer Verdopplung der Wasserpreise, was die Bürger empörte. In den Jahren danach wurden weitere Wasserwerke in Lehe und Geestemünde errichtet, um die Wasserversorgung unabhängiger zu gestalten.

Im Jahr 1907 ging die kommunale Energieversorgung vollständig in den Besitz der Stadt über. Die Energieversorgung wurde zunehmend durch die Stadtwerke Bremerhaven organisiert, die neben der Elektrizität auch die Gas- und Wasserlieferung übernahmen. Die Modernisierung der Gasversorgung im Jahr 1911 führte zu einem Ausbau des Versorgungsnetzes und einer erhöhten Sicherheit im Umgang mit dem Gas. 1921 wurde die Elektrizitätsversorgung von Gleichstrom auf Wechselstrom umgestellt, um den steigenden Anforderungen der Industrie gerecht zu werden.

Im Jahr 1927 wurden neue Trinkwassergewinnungsstandorte in Betrieb genommen, um die steigende Nachfrage nach sauberem Trinkwasser zu decken. Die Stadtwerke Bremerhaven investierten in moderne Aufbereitungsanlagen und Brunnen, um die Wasserversorgung langfristig sicherzustellen. Mit der Gründung der Stadt Bremerhaven im Jahr 1947 begann eine neue Ära der kommunalen Versorgung. Die Stadtwerke Bremerhaven wurden zu einem Verteilungsunternehmen, das für die Bereitstellung von Strom, Gas, Wasser und Wärme verantwortlich war.

Im Jahr 1957 wurde die Fernwärmeversorgung in Bremerhaven eingeführt, wodurch Haushalte und Unternehmen mit Wärme versorgt werden konnten. Die Nutzung der Kraftwärmekopplung ermöglichte eine effiziente Energieerzeugung und trug zur Reduzierung der Umweltauswirkungen bei. In den folgenden Jahrzehnten wurden kontinuierlich Verbesserungen und Modernisierungen im Bereich der Versorgungssysteme vorgenommen, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

Im Jahr 1998 erfolgte die Privatisierung der Stadtwerke Bremerhaven, und das Unternehmen wurde zur swb Bremerhaven GmbH & Co. KG. Die swb Bremerhaven GmbH & Co. KG wurde eine Tochtergesellschaft der Bremer swb AG, einem Energie- und Infrastrukturunternehmen. Seitdem ist die wesernetz Bremerhaven GmbH eine Tochtergesellschaft der Bremer swb AG und für die zuverlässige und nachhaltige Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmeversorgung im Wesermündegebiet zuständig.

Heute spielt die wesernetz Bremerhaven GmbH eine wichtige Rolle bei der Energie- und Wasserversorgung in der Region. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich daran, die Versorgungssysteme zu modernisieren, die Energieeffizienz zu verbessern und erneuerbare Energiequellen zu nutzen. Durch den Einsatz moderner Technologien und innovative Lösungen trägt die wesernetz Bremerhaven GmbH zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Bremerhaven und ihrer Umgebung bei.

Heyl Neomeris Vertriebsgesellschaft für Wasser Messtechnik

Kontaktieren Sie uns +49 (0) 5121 7609-0 oder fordern Sie hier einen Rückruf an:

Rückruf-Anfrage

2 + 10 =

Contact us +49 (0) 5121 7609-0 or request a callback here:

Rückruf-Anfrage

14 + 13 =

Kontakt

Gebr. Heyl Vertriebsgesellschaft
für innovative Wasseraufbereitung mbH


Max-Planck-Str. 16, D-31135 Hildesheim
Postfach 100518, D-31105 Hildesheim
Telefon: +49 (0) 5121 7609-0
Fax: +49 (0) 5121 7609-44
E-Mail: vertrieb@heylneomeris.de

Website: www.heylneomeris.com
Shop: www.heylneomeris.shop
Handelsregister Hildesheim - HRB-Nr. 3637
Geschäftsführer: Marc Osterwald

USt.-IdNr. DE 146891113
WEEE-Reg.-Nr. DE 30201093
Batt-Reg.-Nr. DE 96440121

Generalgroßhändler der Gebr. Heyl Analysentechnik

General wholesaler of Gebr. Heyl Analysentechnik

Gebr. Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH

Realisierung durch XICTRON Internetagentur.